Sommerbetreuung

Sommerbetreuung für Kinder & Jugendliche mit Behinderung

Unsere Sommerbetreuung richtet sich an Kinder und Jugendliche ab ca. 3 Jahren mit geistiger, körperlicher, Sinnes-, und/oder mehrfacher Behinderung und soll das Gemeinschaftserlebnis fördern, aber auch Platz und Raum für Rückzugsmöglichkeiten und Einzelbetreuungen bieten. Das Angebot erstreckt sich über die ersten fünf Wochen der Sommerferien, wobei jedoch max. 120 Stunden pro Kind bzw. Jugendlicher in Anspruch genommen werden können.

Für die Inanspruchnahme dieser Dienstleistung benötigen Sie einen Kostenübernahmebescheid nach dem Stmk. Landesbehindertengesetz. 

Derzeit können nur Kinder und Jugendliche dieses Angebot nutzen, die auch regelmäßig von Mitarbeiter*innen des FED begleitet werden.

Bei Fragen zu diesem Angebot kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer                 

03172 / 41 796  oder schreiben Sie uns eine E-Mail an office@christinalebt.at

 

Ablauf

Jede Woche stehen Aktivitäten zu einem bestimmten Thema wie bspw. Indianer, Regenwald, Sinne u.v.m. auf dem Programm. Bei Schönwetter finden verschiedene Ausflüge statt, bei Schlechtwetter gibt es ein Alternativprogramm im Vereinszentrum „Oase“. Außerdem gibt es natürlich auch eine Verpflegung für die Kinder und Jugendlichen der Sommerbetreuung in Form einer Jause oder, bei ganztägiger Betreuung, auch eine warme Mahlzeit.